Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF
An der zweiten Familientagung soll die vom Staatsrat initiierte Studie über die Situation der Walliser Familien besprochen werden.

Diese Studiums- und Informationstagung bietet die Gelegenheit, der breiten Bevölkerung die jüngsten Erhebungen zur Situation der Walliser Familien zur Kenntnis zu bringen.

Diese vom Staatsrat initiierte Studie wurde im Laufe des Jahres 2018 vom Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS unter der Schirmherrschaft des KAGF durchgeführt.

Der Vormittag wird den Herausforderungen der Familienpolitik in der Schweiz und der Präsentation des Berichts gewidmet sein. Am Nachmittag sollen die Empfehlungen aus dem Bericht besprochen werden.

Die Diskussionen werden im Rahmen von vier Workshops zu folgenden Themen stattfinden:

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Chancengleichheit für Kinder und Zugang zu Informationen

  • Ausbildung und berufliche Eingliederung von Personen mit Familie (auf Deutsch)

  • Finanzielle Leistungen und Koordination der Familienpolitik

Die Konferenz über Familienpolitik am 29. Januar wird leider verschoben. Es wurde beschlossen, den Bericht über die Walliser Familien mit einem Strategieplan zu vervollständigen, bevor er verteilt wird. Das neue Datum ist noch nicht festgelegt. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Interesse an der Walliser Familienpolitik.

 

 Actualisé le 18.12.2018

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites.
Rechtliche Hinweise lesen ok