Filmwettbewerb für 15- bis 20-Jährige

Mit dem Filmwettbewerb «Mit Härz, nit mit Gwalt – #justsayit» will das KAGF die Jugendlichen und jungen Erwachsenen dazu anregen, sich Gedanken über ihre Paarbeziehungen zu machen.

Dieser Filmwettbewerb, der zusammen mit dem Verein Arkaös organisiert wurde, ist die Weiterführung der Social-Media-Kampagne des KAGF von 2020 «#Justsayit», die in Zusammenarbeit mit dem Jugenddelegierten, dem Walliser Dachverband der SIPE-Zentren und der kantonalen Koordinatorin des Programms «Herzsprung» durchgeführt wurde. Er gehört zum Sensibilisierungsauftrag, der dem KAGF im Rahmen des kantonalen Gesetzes über häusliche Gewalt, das am 1. Januar 2017 in Kraft getreten ist, übertragen wurde.

Die 15- bis 20-Jährigen wurden eingeladen, einen maximal 5-minütigen Originalfilm zu drehen, in dem sie ihre Sicht von Liebesbeziehungen zeigen.

Die preisgekrönten Filme :

  1. Prei

Doubles jeux/Je, realisert von Alix Widmer und Paroles de jeunes, Sion

2. Film  ex aequo

Tu n’es pas seul(e), realisiert von  Annaëlle Duboule und ihrem Team, Charrrat

Faites l’amour, pas la guerre, eingereicht von Alexia Gaillard und ihrem Team, Corin-de-la-Crête

L’attribut alt de cette image est vide, son nom de fichier est Affiche-Alexia-Gaillar-Erion-Idriziaj-1024x768.jpg.

Sonderpreis

Don’t be silent, realisiert von React Danse Crew, Leonnie Dennda Ried-Brig

Expose tes sentiments, realisiert von Zoé Mittaz und ihrem Team, Crans-Montana

Veröffentlicht am 15. Februar 2022

Nützliche Links

ArkaosJustsayit

Dokumente

Flyer