Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF

Das Gesetz verpflichtet den Arbeitgeber, Massnahmen zu ergreifen, um seine Angestellten physisch und psychisch vor sexueller Belästigung zu schützen.

Reagieren Sie auf jegliche Art von sexueller Belästigung sofort und bestimmt. Sagen Sie klar, dass Sie ein solches Verhalten nicht dulden.

Verlangen Sie mündlich oder schriftlich von der Person, die Sie belästigt, dass sie mit diesem Verhalten aufhört.

Kommt ein solches Verhalten wiederholt vor, notieren Sie sämtliche Zwischenfälle (Name der Person, die Sie belästigt, Datum, Uhrzeit, Ort, Wortwahl, Gesten, Tätlichkeit, Zeugen). Das wird Ihnen helfen, das Vorliegen sexueller Belästigung zu beweisen.

Erzählen Sie Ihren Vorgesetzten davon.

Documents

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang