Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF

Das Scheidungsbegehren kann vom Paar gemeinsam oder von einem der Partner einseitig eingereicht werden. Es gibt ein tatsächliches Recht auf Scheidung. Die Gründe für die Zerrüttung müssen nicht angegeben werden. Zur Einreichung eines Scheidungsbegehrens müssen sich die Eheleute an das Bezirksgericht ihres Wohnorts wenden.

Bei einem gemeinsamen Scheidungsbegehren müssen Sie dem Gericht eine Vereinbarung unterbreiten. Die SIPE-Zentren können Ihnen dabei helfen. Diese Vereinbarung ist vom Richter oder der Richterin zu genehmigen.

Sind Sie sich als Paar nicht oder nur teilweise einig, wird geraten, dass jede Partei einen Anwalt oder eine Anwältin hinzuzieht.

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang