Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF
Eine Tagung, die auf die Lohndiskriminierung zwischen Frau und Mann aufmerksam macht. Lohndiskriminierung ist per Gleichstellungsgesetz verboten.

Die Frauen in der Schweiz verdienen im Durchschnitt jeden Monat 1658 Fr. weniger als die  Männer.

Lohndiskriminierung geschieht oft unabsichtlich. Dennoch sind ihre Auswirkungen gravierend und sie widerspricht dem Gleichstellungsgesetz.

Ist das Lohnsystem in ihrem Betrieb diskriminierungsfrei?  Lernen Sie das Gleichstellungsgesetz und die existierenden Kontrollinstrumente besser kennen.

Nehmen Sie an der Tagung Lohngleichheit – jetzt umsetzen! teil.

Die Weiterbildung richtet sich an UnternehmerInnen, Personalverantwortliche, AnwältInnen, JuristInnen, GewerkschaftsvertreterInnen, VertreterInnen von Wirtschaftsverbänden und Fachorganisationen und an alle interessierten Personen

Das vollständige Programm finden sie im Flyer nebenstehend unter Dokumente

Interessierte Personen können sich bis am 1. Mai mit dem untenstehenden Formular anmelden.

 

Anrede

   Frau

   Herr

Name

 

Vorname

 

Rechnungadresse

 

 

 

 

In Ausbildung 

 Privatadresse

 Berufsadresse

 

 

 

  Nein

  Ja

Unternehmen

 

Funktion

 

Strasse und Hausnummer

PLZ und Ort

E-Mail-Adresse

Sprache

 Französisch

 Deutsch

 

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang