Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF
Das kantonale Amt für Gleichstellung und Familie informiert über alle Fragen zu den Themen Gleichstellung von Frau und Mann, Familie und häusliche Gewalt und fungiert als Koordinationsstelle in diesen Bereichen.

Das kantonale Amt für Gleichstellung und Familie ist eine unabhängige Verwaltungseinheit, die dem Departement für Gesundheit, Soziales und Kultur angegliedert ist, dessen Vorsteherin Staatsratin Esther Waeber Kalbermatten ist. Das kantonale Amt für Gleichstellung und Familie verfügt über 3,5 Vollzeitstellen.

Derzeit besteht das Team aus folgenden Personen:

  • Isabelle Darbellay Métrailler, Amtschefin
  • Stéphanie Reichenbach Milone, Juristin
  • Alexandra Moulin Rausis, wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Ursula Stüdi, wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Linda Bonerfält-Genoud, administrative Mitarbeiterin.

Das kantonale Amt für Gleichstellung und Familie hat folgenden Auftrag:

  • Ausarbeitung von Empfehlungen zuhanden des Staatsrates in Sachen Gleichstellungspolitik, Familienpolitik und Bekämpfung häuslicher Gewalt. 
  • Koordinierung der Anwendung dieser Politik. 
  • Konzipierung und Umsetzung von Programmen und Massnahmen zur Förderung der Gleichstellung, zur Unterstützung der Familien und zur Bekämpfung häuslicher Gewalt, im Einvernehmen mit den betroffenen Kreisen. 
  • Durchführung von Vernehmlassungen für alle Vorentwürfe oder Entwürfe eidgenössischer oder kantonaler Rechtserlasse im Zusammenhang mit der Gleichstellung von Frau und Mann, der Familie und der Bekämpfung häuslicher Gewalt. 
  • Überwachung einer ausgewogenen Frauenvertretung auf allen Ebenen der Kantonsverwaltung und in den Verwaltungskommissionen. 
  • Information der Öffentlichkeit über die Tätigkeiten des Amtes und Organisation von Veranstaltungen zur Sensibilisierung für die Themen Gleichstellung, Familie und Gewalt. 
  • Information von Einzelpersonen zu Fragen zur Gleichstellung, Familienpolitik und Bekämpfung häuslicher Gewalt. 
  • Beobachtung der Realität im Wallis durch Vergabe von Studien-, Forschungs- und Erhebungsaufträgen im Zusammenhang mit den Themen Gleichstellung, Familie und häusliche Gewalt.
Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang