Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF
Sonita und Noces, zwei Filme zum Abschluss des Bundesprogramms «Bekämpfung Zwangsheiraten»
Das Bundesprogramm «Bekämpfung Zwangsheiraten» geht zu Ende. Die Walliser Ausgabe dieses Programms, die vom KAGF gesteuert wurde, wird an zwei Filmabenden offiziell abgeschlossen werden.

Das kantonale Amt für Gleichstellung und Familie lädt Sie herzlich zu diesen beiden Filmabenden ein, die wie folgt stattfinden werden:

 

Am 3. Oktober um 18.30 Uhr im Kino Capitol in Brig: Sonita von Rokhsareh Ghaem Maghami – 2015

Die iranische Regisseurin dokumentiert den steinigen Weg einer jungen Afghanin in Teheran, die mit Rappen der Zwangsheirat entkommt.

 

Am 12. Oktober um 18.30 Uhr im Kino Casino in Martinach: Noces von Stephan Streker – 2016

Zahira, eine belgisch-pakistanische 18-Jährige, steht all ihren Familienmitgliedern sehr nahe – bis zu dem Tag, an dem sie zu einer traditionellen Heirat gezwungen wird.

 

Nach den Filmen findet eine Diskussionsrunde mit Personen, die an den Projekten des Walliser Programms beteiligt waren, sowie mit Fachleuten aus dem Bereich Zwangsheirat statt. Die Abende werden jeweils mit einem Stehlunch abgeschlossen.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eintritt frei, Anmeldung über das untenstehende Formular erwünscht.

 

 

 Die Anmeldefrist ist abgelaufen

 



Publié le 21 septembre

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang