Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF
Die Rolle der regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV)

Seit 2012 müssen sich entlassene Personen direkt beim regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) ihrer Region anmelden.

REGIONALE ARBEITSVERMITTLUNGSZENTREN (RAV)

Die RAV sind ein Service public. Sie bieten Ihnen während Ihrer Arbeitslosigkeit eine personalisierte Betreuung an. Die RAV erteilen Ihnen Informationen zu den Rechten und Pflichten in Bezug auf die Arbeitslosenversicherung sowie allgemeine Informationen zur Situation auf dem Arbeitsmarkt. Die RAV bieten überdies:

  • Tipps für die Stellensuche

  • Hilfe bei der Arbeitsvermittlung und Wiederaufnahme einer Erwerbstätigkeit

  • administrative Unterstützung

  • Massnahmen zur Wiedereingliederung (Kurse, Praktika, Einführungspraktika in Betrieben usw.)

  • die Möglichkeit, eine Standortbestimmung zu machen

ARBEITSLOSENKASSEN

Die Arbeitslosenkassen sind dafür zuständig, den Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung zu überprüfen sowie Leistungen und Taggelder auszuzahlen. Sie sind öffentliche Kassen oder Verbandskassen, die von Arbeitgeberverbänden oder Gewerkschaften gegründet wurden.

Man kann seine Arbeitslosenkasse frei wählen.

 

 Aktualisierung 15.12.2015

 

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang