Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF
Die Unternehmen, die im öffentlichen Beschaffungswesen tätig sein wollen, müssen inskünftig ihre Lohnpolitik validieren lassen.

Hierzu können sie verschiedene anerkannte Kontrolltools in Anspruch nehmen: Selbsttest mit den Tools LOGIB (für Unternehmen mit über 50 Angestellten) oder ARGIB (kleinere Unternehmen), offizielle Zertifizierung der Lohngleichheit (z.B. equal-salary oder SQS), Bestätigung durch eine vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann anerkannte Organisation. Nach dieser Validierung können die Unternehmen den obligatorisch gewordenen Anhang P6 des Westschweizer Leitfadens für die Vergabe öffentlicher Aufträge unterzeichnen. Mit der Unterzeichnung dieses Anhangs kann verhindert werden, dass die Unternehmen, die das Gleichstellungsgesetz einhalten, gegenüber denen, die es missachten, benachteiligt werden. Der Grundsatz betrifft auch das Subventionierungssystem.

Der Rechtsdienst für Wirtschaftsangelegenheiten, die Dienstelle für Arbeitnehmerschutz und das KAGF werden diese neuen Anforderungen den verschieden auftraggebenden und -nehmenden Unternehmen zukommen lassen Gegenwärtig führt das KAGF in zwei halbstaatlichen Institutionen, nämlich im SMZ Siders, Bereich Soziales und Arbeit, und in der Stiftung Domus, sowie bei der Gemeindeverwaltung von Ridders mehrere Pilotprojekte zur Lohnanalyse durch.

Ausserdem werden momentan motivierte Privatfirmen gesucht, die ein Interesse an der Analyse ihrer Lohnpolitik hätten. DAS KAGF steht für diesbezügliche Auskünfte unter der Nummer 027 606 21 20 zur Verfügung.

Zur Erinnerung: Am 21. Juni 2017 hat der Staatsrat beschlossen, die Charta der Lohngleichheit zu unterzeichnen. Bislang (Stand am 21. März 2018) haben 13 Kantone, 29 Gemeinden und der Bund diese Charte unterzeichnet.

 

Veröffentlicht am 23.04.2018

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
+41 27 606 21 20 |
Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang